Referenzen

Hybridkollektoren werden neben dem reinen Solarertrag auch als Luft-Wasser-Wärmetauscher eingesetzt. So kann die Speichergrösse erheblich reduziert werden. Als Langzeit- resp. Saisonspeicher stehen folgende Technologien im Vordergrund:

1) Eisspeicher:

Oft kommen PVT-Module in Kombination mit Eisspeicher zum Einsatz. Ein Plusenergiehaus ist so sehr einfach zu realisieren, selbst bei grossen Mehrfamilienhäusern und Überbauungen.

-   Referenzblatt MFH Chalet Blankenburg      Film Montage Integral-Module

-   Referenzblatt EFH und Carport Filzbach

2) Regeneration Erdsonden:

Eine weitere, häufige Anwendung von PVT-Kollektoren ist die Regeneration von Erdsonden. Sie verhindern die Auskühlung des Bodens, erhöhen den Wirkungsgrad der Wärmepumpe und minimieren die Erdsondenlänge.

3) Erdregister:

Erdregister können als Schlaufen flächig oder als kurze Sonden vertikal eingebaut werden. Dies ist abhängig von den Platzverhältnissen, dem Untergrund und den übrigen baulichen Massnahmen.

-  Referenzblatt Villetta Brissago

4) PV, Schwimmbadbeheizung und mehr:

- Referenz EFH Udligenswil LU

- Referenz Villa Arzo TI

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne!

 

Neue Projekte (coming soon):

- Frischbeton Oey AG: Das erste Solar-beheizte Betonwerk mit 175 m3 Eisspeicher und 60 PVT Hybridkollektoren

- Überbauung Murtenstrasse 147 in Bern mit über 1'800 m3 Eisspeicher und 400 PVT Hybridkollektoren