Referenzen

Hybridkollektoren werden neben dem reinen Solarertrag auch als Luft-Wasser-Wärmetauscher eingesetzt. So kann die Speichergrösse erheblich reduziert werden. Als Langzeit- resp. Saisonspeicher stehen folgende Technologien im Vordergrund:

 

1) Eisspeicher:

Oft kommen PVT-Module in Kombination mit Eisspeicher zum Einsatz. Ein Plusenergiehaus ist so sehr einfach zu realisieren, selbst bei grossen Mehrfamilienhäusern und Überbauungen.

-   Referenzblatt MFH Chalet Blankenburg      Film Montage Integral-Module

-   Referenzblatt EFH und Carport Filzbach

-   Referenzblatt Frischbeton Oey AG

 

2) Erdregister und regenerierte Erdsonden:

Eine weitere, häufige Anwendung von PVT-Kollektoren ist die Regeneration von Erdsonden. Sie verhindern die Auskühlung des Bodens, erhöhen den Wirkungsgrad der Wärmepumpe und minimieren die Erdsondenlänge. Erdregister können als Schlaufen flächig oder als kurze Sonden vertikal eingebaut werden. Dies ist abhängig von den Platzverhältnissen, dem Untergrund und den übrigen baulichen Massnahmen. Hydraulik, Auslegung und Wirkung sind praktisch identisch, der Untergrund ist Speichermasse.

-  Referenzblatt Villetta Brissago

 

3) PV, Schwimmbadbeheizung und mehr:

- Referenzblatt EFH Udligenswil LU

- Referenz Villa Arzo TI

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne!

 

Neue Projekte (coming soon):

- Überbauung Murtenstrasse 147 in Bern mit über 1'800 m3 Eisspeicher und 400 PVT Hybridkollektoren

- MFH Wendel, Rickenbach

- MFH Chalet Birkheimweg, Schönried